Memento (Kurzkrimi) in Tatort Burgtheater

Verlag: Falter Verlag, Wien 2015, 272 Seiten, 22,90 €
ISBN: 9783854395348

In Band 10 der Falter-Krimianthologien ist die bekannteste Bühne Österreichs, das Wiener Burgtheater, Schauplatz spannender Kriminalgeschichten.
Dreizehn österreichische Krimiautorinnen und -autoren schreiben ungeniert und frisch von der Leber weg. Als Quelle der Inspiration dient ihnen die Weltliteratur, die nicht gerade arm an Verbrechen, Intrigen und anderen Bosheiten ist. Sie schrecken weder vor „Julius Cäsar“ noch vor „Kabale und Liebe“ zurück, vergehen sich an „Macbeth“ und „Nathan, dem Weisen“, nehmen sich den „Eingebildeten Kranken“ von Molière vor, wagen sogar eine moderne Fassung der „Räuber“ und erfinden den „Faust“ neu. Thomas Bernhard bleibt ebenso wenig wie Max Frisch von den theaterbegeisterten Autorinnen und Autoren verschont.

 

Bestelllink FALTER

Bestellinfo AMAZON

Share: